17. Schwangerschaftswoche - Symptome und fetale Entwicklung

Die 17. Schwangerschaftswoche, die auch als drittes Trimester bezeichnet wird, ist ein neues Stadium der Schwangerschaft, mit dem sich eine Frau auseinandersetzen muss. Das dritte Trimester ist geprägt von vielen neuen Symptomen und Entwicklungen, die Ihnen sonst unbekannt wären. In diesem Stadium hat Ihr Körper Ihre Schwangerschaft vollständig akzeptiert und die morgendliche Übelkeit ist abgeklungen, sodass Sie jetzt etwas aktiver werden können. Vielleicht ist Yoga zusammen mit einigen anderen Müttern der beste Start in den Morgen.

Was kann man von dieser 17. Schwangerschaftswoche erwarten und denken?

Sie werden feststellen, dass sich Ihr Körper jetzt endlich beruhigt hat und Sie einen gesünderen Lebensstil führen können, der ansonsten aufgrund von Müdigkeit und Krankheit sehr schwierig war. Die 17. Schwangerschaftswoche ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um mit der Planung des Lebensraums Ihres Babys zu beginnen oder um mit dem Kauf der Kleidung Ihres Babys zu beginnen, wenn Sie diese noch nicht gekauft haben. Dies liegt daran, dass Sie jetzt mithilfe der voll entwickelten Genitalien Ihres Babys tatsächlich bestimmen können Das Geschlecht Ihres Babys ermöglicht zum ersten Mal eine Art Zukunftsplanung, bei der keine Laune aufkommt.

Symptome der 17-wöchigen Schwangerschaft und wie man sie überwindet:

Es gibt viele Symptome, von denen Sie verstehen werden, dass Sie in Ihr drittes Trimester eingetreten sind, aber diese Woche hat fast die gleichen Symptome wie in der 16. Woche, ohne großen Unterschied. Einige dieser Symptome sind:

Zunehmende Taille:

Während das Baby in dieser Woche wächst, wird sich Ihre Taille weiter ausdehnen. Die kleine Beule, die Sie früher haben, wird sich weiter ausdehnen, wodurch Sie feststellen können, wie schnell Ihr Baby wächst. Die Taille wächst, um das Baby beim Wachsen zu unterstützen. Im Allgemeinen verspürt das Baby aufgrund des Knochenwachstums ein unangenehmes Gefühl und das Baby beginnt zu treten, wenn sich das Bein des Babys länger ausdehnt.

Zu diesem Zeitpunkt wird der Arm des Babys größer, was proportional zur Größe seines Körpers ist. In diesen Zeiten passt Ihr Kleid möglicherweise nicht mehr zu Ihnen und Sie müssen in das neue Kleid für die Mutterschaft investieren, was eine gute Idee sein wird. Wenn Sie in dieses Instrument investieren, können Sie alle wesentlichen Anforderungen für die nächsten Monate erfüllen. Aber Sie sollten eine gesunde Ernährung befolgen, die Sie daran hindert, mehr Gewicht zuzunehmen.

Wachstum in der Brustgröße:

Aufgrund der Tatsache, dass auch Ihr Baby wächst, wird Ihre Brustgröße weiter zunehmen. Je größer und gesunder die Bucht ist, desto mehr Nahrung wird benötigt, und Ihre Brüste wachsen weiter, solange sich Ihr Baby in Ihrem Mutterleib befindet. Eine Vergrößerung der Brust kann zu Rissen an den Brustwarzen führen, die weh tun können. Dieses Problem kann jedoch durch eine einfache Befeuchtung behoben werden.

Damit alles gut für Sie funktioniert und um die Dehnungsstreifen zu überwinden, die während der Geburt des Kindes entstanden sind, müssen Sie einen bequemen BH tragen, der zu Ihrer Brustgröße passt, indem Sie gut atmen können. Um bessere Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie die Massage mit Olivenöl oder Vitamin E durchführen. Standardmäßig zeigt Ihre Brustvene, dass es gut ist, wenn Sie Ihre Schwangerschaft offensichtlich machen, wodurch Sie sich aus dem Stress heraus fühlen. Die Symptome, die während der Geburt auftreten, verschwinden auf natürliche Weise und der einzige Weg, die Schmerzen zu überwinden, ist das Anbringen der Eisbeutel und Kühltaschen. Schmerzen werden geheilt, indem mehr Wasser getrunken wird. Am besten tragen Sie einen losen BH, der Ihnen dabei hilft, das Brustgewebe zu entspannen, indem Sie mehr Raum zum Atmen lassen.

Schlaflosigkeit:

In diesem Stadium werden Sie schnell müde, aber Sie werden Schwierigkeiten beim Einschlafen haben. Zu dieser Zeit scheinen die nächtlichen Zeiten seltsam zu sein, wenn man an die Decke schaut und sich Gedanken über die zukünftigen Lebensprobleme macht. Darüber hinaus werden Sie Schmerzen und Beschwerden verspüren, wenn Sie Schwierigkeiten haben, die richtige Schlafposition zu finden. Der beste Weg, um all diese Probleme zu lösen, besteht darin, auf Ihre Gesundheit zu achten und Ideen von anderen zu erhalten, die dies bereits erlebt haben.

Ermüden:

Wenn Sie Zeit haben, versuchen Sie nicht, sich zu entspannen und die Arbeit zu reduzieren. Mehr zu tun und sich um andere zu kümmern, wird nicht mehr deine Arbeit sein und daher wird es nur die beste Option sein, dich für die kommenden Monate gesund zu halten, ins Bett zu gehen. Wenn Sie berufstätig sind, nehmen Sie den Mutterschaftsurlaub für etwa sechs Monate in Anspruch, was unbedingt erforderlich ist.

Dehnungsstreifen :

In der 17. Schwangerschaftswoche beginnen sich Ihre Gebärmutterwände über ihre Fähigkeiten hinaus zu dehnen, und daher wächst Ihr Baby über die Toleranzgrenze hinaus, da es durch tägliches Wachsen daran angepasst werden muss. Wenn Ihr Körper mit dieser Einstellung nicht kompatibel ist, sollten Sie Bedingungen für den Verschleiß haben, die zu Dehnungsstreifen im Unterbauch führen. Mit den Cremes und Ölen, die Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen, können Sie all diese Flecken wirksam überwinden, auch wenn Ihre Haut aus den inneren Schichten herausgezogen wird. Die Verwendung von Ölen hilft Ihnen sehr und Sie können auch Aloe Vera oder Vitamin E anwenden, um die gleichen Vorteile zu erzielen.

Fetale Entwicklung des Babys in der 17. Schwangerschaftswoche:

Baby Größe:

Die Größe Ihres Fötus hat in dieser Woche weiter zugenommen; In dieser Woche ist Ihr Baby einen halben Zentimeter gewachsen und hat eine genaue Größe von 5 Zentimetern, was perfekt für seine Entwicklung ist. Das Wachstum des Babys wird an diesem Punkt etwas stocken und der Weiterentwicklung der inneren Organe des Babys weichen. Aufgrund des Wachstums der Bucht in dieser Woche wird auch Ihre Magengröße deutlich zunehmen.

Es gibt einige weitere Entwicklungen, die das Baby in dieser Woche durchläuft, aber es ist der 16. Woche ähnlich. Insgesamt gibt es in dieser Woche keine großen Konsequenzen, das Baby wächst einfach weiter und die inneren Organe entwickeln sich weiter. Einige dieser Entwicklungen betreffen

Lunge:

In diesem Stadium kann das Baby selbst atmen und das Fruchtwasser, das sich um es herum befindet, ein- und ausatmen. In der 16. Schwangerschaftswoche kommt es zu einer vollständigen Entwicklung der Lunge, die der wichtigste Teil des Körpers ist, der mit Herz und Gehirn in Verbindung steht. Egal, was wir für andere Organe benötigen, die Lunge ist das wichtigste Organ, das sich in der 16. Schwangerschaftswoche entwickelt. Ende dieser Woche hat sich die Lunge stärker als zuvor ausgedehnt und Ihr Baby hat nun endlich den vollständigen Prozess des Ein- und Ausatmens verstanden.

Fett:

Während dieser Woche beginnt die Haut Ihres Babys unter sich Fett zu entwickeln, was sicherlich einer Angewohnheit der Isolierung gleicht, durch die sich das Baby wohl und wärmer fühlt. In diesem Stadium entwickeltes Fett wirkt wie eine Quelle für Ernährung und Kraft, wenn sie länger werden. Fett schützt auch die Knochen des Babys, die zu diesem Zeitpunkt noch etwas weich sind. Das Fett hält das Baby sicher und gesund. Zu viel Fett schadet jedoch auch dem noch zerbrechlichen Herzen Ihres Babys. Seien Sie also vorsichtig mit dem, was Sie essen, denn was auch immer Sie essen, wirkt sich stark auf Ihr Baby aus.

Visuelle Sensoren:

Die visuellen Sensoren des Babys verbessern sich auch in dieser Woche und machen das Baby extrem lichtempfindlich. Wie in der 16. Woche kann man immer noch sehen, wie das Baby seine Augen bedeckt, wenn es mittels Ultraschall hellem Licht ausgesetzt wird. Da die visuellen Sensoren in der Entwicklung bleiben, fühlt sich das Baby mit dem Licht unwohl. Dies wird als wichtiges Stadium angesehen, da sich die Babyaugen für das Sehen entwickeln. Die visuellen Sensoren werden sich so lange weiterentwickeln, bis das Baby im achten Monat der Schwangerschaft vollständig entwickelt und bereit ist, in einem Monat zur Welt zu kommen.

Nase:

Die Entwicklung der Nase ist möglicherweise die einzige einzigartige Entwicklung, die Ihr Baby in dieser Woche durchmacht. Die Nase ist ein wichtiges Sinnesorgan Ihres Körpers und hilft Ihrem Baby, die verschiedenen Gerüche um sich herum zu erkennen. Die Nasennebenhöhlen in der Nase öffnen sich, so dass die Bucht nun von der Nase aus ein- und ausatmen und auch verschiedene Gerüche einatmen kann, die früher für Ihren Kleinen gar nicht möglich waren. Selbst die kleinsten Entwicklungen in Ihrem Mutterleib sind wichtige Trittsteine ​​für Ihr Kind, um der Welt zu begegnen, wenn es geboren wird.

Bewegung:

Normalerweise können Sie die Bewegungen des Babys in dieser Phase spüren, da sich das Baby in dieser Phase in der 16. bis 20. Schwangerschaftswoche in Bewegung setzt. Sie werden das Glück haben, die Bewegung Ihres Babys zu spüren, und dies würde verursacht, wenn es versucht, auf den sie umgebenden Raum zu drücken.

17 Wochen schwangere Aktivitäten:

In dieser Woche ist der größte Teil der Aktivität eingeschränkt, da Sie sich durch Ihre Bauchnabelpiercing hart fühlen, ohne zu ermüden. In einer anderen Situation müssen Sie möglicherweise die Hälfte des Tages im Waschraum verbringen und die ganze Zeit urinieren. Man kann mehr Hunger verspüren, wenn man auf das Schnitzen von Lebensmitteln wartet, und so muss man die meiste Zeit in der Küche auf der Suche nach Lebensmitteln verbringen. In dieser Phase werden Vorsorgeuntersuchungen und Tests dringend empfohlen. Versuchen Sie, sich auf Übungen einzulassen, die für einen guten Schlaf und eine gesunde Ernährung sorgen.

Diät und Bewegung für die 17 Wochen schwanger:

Diät:

1. Obst und Gemüse:

Wenn Sie Früchte zu sich nehmen, werden Sie gesund, da diese die essentiellen Nährstoffe enthalten, die Sie in Ihrer Mutterschaft weit bringen. Trinken Sie ausreichend Wasser, das Sie mit Feuchtigkeit versorgt und Ihren Stuhlgang unter Kontrolle hält. Sie sollten das Gemüse und Obst wie Bananen, Orangen, Äpfel, Bohnen und einige andere grüne Gemüse nehmen.

2. Rohkost:

Durch die Einnahme der Rohkost bleiben die Nährstoffe erhalten, die beim Kochen verloren gehen. Die Einnahme von Vitaminen hilft Ihnen dabei, alle Ihre Essensreste einzudämmen, indem Sie sich von gesunden Früchten und Lebensmitteln verwöhnen lassen.

3. Wasser:

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie bei der Flüssigkeitszufuhr nicht übersehen, da Sie ein anderes Leben in sich haben, egal ob es sich um die Zwillinge oder die Drillinge handelt. Wasser ist die wichtige Flüssigkeit, die Ihnen dabei hilft, Schäden fernzuhalten, indem Sie gesund bleiben und so verhindern, dass Sie übergewichtig werden.

4. Calcium:

Calcium ist ein entscheidendes Produkt für die Entwicklung Ihres Kindes. Calcium ist eine reichhaltige Quelle für die gesunde Entwicklung von Zähnen und Knochen. Es ist in der Tat ein Mega-Nahrungsmittel, das von Ärzten seit jeher verschrieben wird. Alle Milchprodukte wie Joghurt, Käse und Sahne sind reich an Kalzium und können zweimal pro Woche verzehrt werden, aber nicht mehr.

5. Huhn:

Mageres Fleisch ist sehr gut für Sie während der Schwangerschaft zu essen, da es nicht nur Eiweiß liefert, sondern Ihnen auch dabei hilft, den Stoffwechsel und die Energierate anzukurbeln. Sie sollten unbedingt die Meeresfrüchte und Schweinefleisch vermeiden, da sie die Gesundheit des Babys beeinträchtigen. Aber Hühnchen essen wird wirklich gesund sein.

Übungen:

In dieser Zeit ist die beste Übung, sich auf Bauch und Becken in einer besseren Haltung zu konzentrieren. Einige der Übungen sind unten als Referenz aufgeführt.

1. Bauch Expansion:

Falten Sie die Beine und stützen Sie den Rücken gegen die Wand. Legen Sie Ihre Hände auf die Kniefalten und atmen Sie durch die Nase ein, indem Sie den Bauch näher an den Körper heranführen. Halte durch und atme nach 5 Sekunden aus. Wiederholen Sie dies fünf Mal. Wiederholen Sie dies für 5 Runden.

2. Schlafstrecke:

Legen Sie sich auf die Rückseite, indem Sie die Hände zur Decke auf der gegenüberliegenden Seite legen. Wiederholen Sie diesen Vorgang fünf Mal, indem Sie die Positionen ändern.

3. Schwimmen:

In der 17. Schwangerschaftswoche kann die rasche Gewichtszunahme, wie bereits erwähnt, zur Bildung von Dehnungsstreifen führen. Sie können dem leicht entgegenwirken, indem Sie Schwimmen als Ihr Gewichtsverlust-Regime wählen und eine gleichmäßige Gewichtszunahme beibehalten.

4. Gehen:

Für alle Monate der Schwangerschaft wird sich das Gehen als die verlässlichste Übung erweisen. Nicht nur während der flexiblen Zeit, sondern Sie können Ihren Körper die ganze Zeit über aktiv machen.

5. Anpassung des Magens:

Atme mit der Nase und halte sie für Sekunden. Stellen Sie den Schwerpunkt so ein, dass Sie in den nächsten Monaten leichter arbeiten können, indem Sie die Beule vergrößern.

17 Wochen schwanger ist beim Sex:

Zwar ist Intimität im Moment vielleicht nicht das Richtige für Sie, aber wenn Sie mit Ihrem Partner sprechen, kann das Wunder für Sie sein. Außerdem, um deinen Geist von all dem Stress, der dich runter bringt, abzulenken, funktioniert nichts besser, nicht wahr? Natürlich sorgen Sie sich um Ihr Kind, aber das ist nicht nötig, da der Sack es die ganze Zeit über gut schützt.

Tipps zur Überwindung von Stress während der Schwangerschaft:

  • Finanzielle Probleme brauchen Ihre Aufmerksamkeit sofort, und die 17. Woche ist der fünfte Monat, und jetzt wäre der richtige Zeitpunkt, um anzufangen.
  • Sie müssen so viel wie möglich entspannen, da Ihr sich entwickelndes Baby die Hormonveränderung aufrechterhält. Stress sollte Ihre Schlafgewohnheiten nicht beeinträchtigen.
  • Sie können jede Unterstützung erhalten, die Sie von vorgeburtlichen Kursen erwarten. Vergessen Sie also nicht, die Kurse in Ihrer Nähe zu besuchen.
  • Yoga ist eine gute Möglichkeit, alles loszulassen, was dich beunruhigt, und deinen Geist zu stärken. Probieren Sie es aus, um Stress abzubauen.
  • Wenn Sie eine Geburt zu Hause planen, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um zu beginnen. Sprechen Sie mit jemandem, der eine Hebamme für Sie arrangieren kann.

Medizinische Behandlungen und Check-up für 17 Wochen schwanger:

Während dieser Phase wird eine Blutuntersuchung vorgeschlagen, um sicherzustellen, dass Ihr Baby an einer Krankheit leidet oder nicht. Durch den Vierfach-Marker-Screening-Test werden die Möglichkeiten für das Down-Syndrom identifiziert und eine Amniozentese durchgeführt, um Ihr Fruchtwasser zu testen. Trimester 2 ist die Phase, in der die vollständige Transformation in Ihrem Körper stattfindet. Hier sind die verschiedenen Arzneimittel, die Sie neben sich aufbewahren sollten:

  1. Acetaminophen für schmerzen
  2. Antihistaminika und Ioratadin für die Allergieprobleme, aber versuchen, Pseudoephedrin und abschwellende Mittel wie Phenylephrin zu vermeiden
  3. Nehmen Sie Dextromethorphan und Guaifenesin gegen den Husten
  4. Nehmen Sie Metamucil und Colace wegen Verstopfungsproblemen ein
  5. Vermeiden Sie Abführmittel und Mineralöl.
  6. Verwenden Sie Antazida und Famotidin für die Sodbrennenprobleme.

Tipps und Vorsichtsmaßnahmen:

  • Du wirst lustige Gefühle haben. Dies liegt daran, dass sich Ihr Kind schnell entwickelt hat. Es ist normal, aber wenn etwas Ungewöhnliches passiert, informieren Sie Ihren Arzt.
  • Sonnenschutz ist jetzt mehr denn je dein Freund. Du kleiner braucht es sehr.
  • Sie sollten versuchen, Ihr Abendessen vor zwei Stunden zu Bett zu beenden.
  • Sie sollten sich bemühen, Ihren Schwerpunkt auszugleichen, da der Schlupf dazu führt, dass Sie hinunterfallen und Ihr Baby verletzt.
  • Es wird dringend empfohlen, mindestens 10 Stunden zu schlafen.

Ihre Zeit ist auf halbem Weg, und Sie müssen mit den kleinen Schwierigkeiten und Überprüfungen, die Ihnen in den Weg kommen, zurechtkommen. Schließlich wird Ihr Baby Ihnen am Ende für all Ihre Geduld mit seinem schönen Lächeln danken.