30 Schwangerschaftswochen - Symptome und fetale Entwicklung

Wenn die Tage sich der letzten Zählung nähern, gibt es jetzt einen Ansturm durch die Seiten eines Babynamenbuches; Der letzte Anstrich zum Kinderzimmer ist gerade fertig. Bald werden die Krippen mit voller Geschwindigkeit einziehen. Der Arzt hat das grüne Signal für das Freudenbündel dieser Woche gegeben und so geht die Mutter glücklich umher. Mit der Zeit merkt sie, dass ihre Kämpftage zu Ende gehen.

Jetzt hat sie eine tiefe Bindung zu ihrem Kind, das in ihr ruht, und sie hat das Privileg, die Kraft zu unterstützen, ein neues Leben auf die Erde zu bringen. Aus medizinischen Gründen wurden die gesamten neun Monate auf wöchentliche Kontrollen und Kontrollen aufgeteilt, wobei davon ausgegangen wurde, dass der gesamte Prozess 40 Wochen in Anspruch nimmt. Mit Beginn der 30. Woche wird der Ultraschall in dieser Woche einige neue Entwicklungen Ihres Fötus sowie einige neue Veränderungen bei Ihnen aufzeigen.

Die Wochen sind in drei Phasen unterteilt. Das erste, das zweite und das dritte Trimester. Die 30. Woche wird in das letzte Trimester gerechnet, wenn auch die Mutter einige Veränderungen durchmacht. Während das zweite Trimester einigermaßen friedlich verlief, ist dies in diesem Trimester möglicherweise nicht der Fall.

Was Sie über diese Woche denken sollten:

Jetzt hat sie eine tiefe Bindung zu ihrem Kind, das in ihr ruht, und sie hat das Privileg, die Kraft zu unterstützen, ein neues Leben auf die Erde zu bringen. Aus medizinischen Gründen wurden die gesamten neun Monate auf wöchentliche Kontrollen und Kontrollen aufgeteilt, wobei davon ausgegangen wurde, dass der gesamte Prozess 40 Wochen in Anspruch nimmt. Mit Beginn der 30. Woche wird der Ultraschall in dieser Woche einige neue Entwicklungen Ihres Fötus sowie einige neue Veränderungen bei Ihnen aufzeigen.

Fetale Entwicklung des Babys:

Gehirn voraus:

Die 30. Schwangerschaftswoche wird im dritten Trimenon berücksichtigt, das das letzte Trimenon vor der Geburt des Kindes ist. Etwa zu dieser Zeit beginnt sich das Gehirn des Babys zu entwickeln und sich zu einer engeren menschlichen Gehirnform zu formen. Während dies nur eine einfache glatte Oberfläche war, zeigt sich jetzt die Entwicklung der faltigen Masse, die wir Gehirn nennen. Diese Falten werden als Windungen bezeichnet, die das Wachstum von Zellen im Gehirn anzeigen. Mit zunehmender Zellbildung zeigt das Gehirn größere Funktionen.

Hautpflege:

Wenn der Fötus zum ersten Mal im Körper gebildet wird, würde der Ultraschall eine ziemlich dünne Skelettfigur eines kleinen Menschen zeigen, bei der der Brustkorb und die vor etwa einem Monat gebildeten Hüftgürtel deutlich erkennbar sind. Aber bis zum Ende der 30. Woche werden Sie feststellen, dass Ihr Baby immer schwerer wird. Dies liegt daran, dass Ihr Baby inzwischen wahrscheinlich etwa 1, 3 kg Geben oder Nehmen wiegen würde. Der größte Teil dieses Gewichts ist für die Fettschichten verantwortlich, die sich jetzt unter seiner Haut entwickeln. Diese Schichten würden Ihr Baby bald füllen und die schlaffe Haut wäre zierlich und würde in kürzester Zeit passen. Auch die Lanugos, die weichen braunen Haare, die den Körper des Fötus bedecken und ihn vor harten Reibungen schützen, beginnen sich abzunutzen und enthüllen die weiche Babyhaut, während er sich für den Urlaub rüstet.

Geschenk des Sehens:

Bereits in der 30. Woche hat Ihr Baby die Gabe des Sehens erhalten. Während sie die Augen öffnet und schließt, können Sie diese Aktion mit Ultraschall beobachten, wenn Sie das Glück haben. Die Iris des Auges hat jedoch immer noch aufgrund von Pigmentmangel keine Farbe, weshalb sie weiß oder hell erscheinen könnte. Sie kann jetzt den Bereich überblicken, in dem sie die ganze Zeit gewohnt hat. Mit der Zeit entwickelt sich die Lichtempfindlichkeit.

Blutproduktion:

In der Anfangsphase wurde das Blut des Babys von der Leber produziert. Der einzige Grund war das unpassende Wachstum des Knochenmarks im Anfangsstadium, der Grund, warum die Leber all dies war und die roten Blutkörperchen produzierte. Jetzt in der 30. Woche werden Sie feststellen, dass das Knochenmark Ihres Babys gestärkt wird. Damit beginnt das Mark, Stammzellen zu produzieren. Dies ist eine der wichtigsten Funktionen des menschlichen Körpers, die das Baby jetzt beherrscht. Einmal freigesetzte Stammzellen zerfallen in die roten Blutkörperchen, die unser Blut ist, in die weißen Blutkörperchen, die das Baby zu seinem eigenen inneren Schutz entwickelt, und in die Blutplättchen.

Atme frei:

Während dieser ganzen Zeit atmete das Baby mit Hilfe der Mutter Sauerstoff ein und atmete Kohlendioxid aus, das dann von der Mutter selbst freigesetzt wurde. Die 30. Woche kündigt das ordnungsgemäße Funktionieren der Lunge und der Luftröhre oder der Luftröhre an. Dies ist der Grund, warum das Baby jetzt selbstständig atmen kann, auch wenn es von der Mutter unterstützt wird.

Position in Punkt:

Ihr Baby hat jetzt seine Position eingenommen, die, aus der es sich in Kürze aus seiner Gebärmutter herausdrücken wird. Sie kann entweder verkehrt herum oder mehr in Richtung der Beckenregion sein. Es kann auch derjenige sein, bei dem er sich auf die Knie beugt und Brust und Arme eng beieinander liegen.

Symptome der 30. Schwangerschaftswoche und wie zu überwinden:

Besser essen:

Jetzt sollte die To-Do-Liste der Mutter mehr Priorität haben. Das Baby möchte jetzt wachsen, möchte die Lücke zwischen seinen Knochen und seiner Haut füllen, und deshalb nimmt das Baby dieses Mal einen größeren Bissen von der Nahrung, die Sie essen. Dies ist auch die wichtige Zeit, um Ihre Wünsche und Schmerzen in Schach zu halten und sich mehr auf die Ernährung zu konzentrieren. Was auch immer Sie konsumieren, landen direkt auf seinem Teller. Ihre Ernährung sollte Dinge wie Salate, Bohnen und Früchte enthalten. Dies wird sowohl Ihrer Schwangerschaft als auch Ihrem Heißhunger auf Nahrung helfen, indem es Ihren Nährstoffbedürfnissen eine gute Chance gibt.

Atemlosigkeit:

Etwa zu dieser Zeit verspüren Sie als Mutter möglicherweise einen leichten Atemnot, der zuweilen zunimmt, besonders wenn Sie sich vielleicht hinlegen. Dies ist kein obligatorisches Symptom, obwohl es bei manchen Müttern als still empfunden wurde. Dies liegt daran, dass das Fruchtwasser in Ihrem Uterus auf Grund des wachsenden Babys im Inneren auf einen Liter reduziert wird. Mit weniger Platz drückt das Baby nach oben in den Magen, was wiederum das Zwerchfell nach oben drückt. Dies führt dazu, dass die Lunge weniger Platz hat, was zu Atemnot führt. Wenige Zustände wie Blutdruckanstieg, Herzklopfen, vermehrtes Schwitzen, Frauen sollten ins Krankenhaus eingeliefert werden, um weitere Komplikationen zu vermeiden. Gelegentlich kann Atemnot auch auf Anämie zurückzuführen sein Blutuntersuchungen sind erforderlich, um die Blutverhältnisse zu überwachen

Aber in Wirklichkeit ist die Atemnot während der Schwangerschaft normal. Regelmäßige Bewegung in Kombination mit guter Ernährung lindert die Atemnot.

Verdauungsstörungen:

Dies ist die Zeit, in der die Mutter untätig ist und sich in einem ernsthaften Geflecht von Problemen mit der häuslichen Gesundheit befindet. Dies schließt unregelmäßigen Stuhlgang oder häufiges Wasserlassen mit einem lauten Appetit ein. Jetzt mit der Schwangerschaft werden die Östrogenspiegel in Ihrem Körper wild und dies kann der Grund für ein häufiges Verdauungsproblem sein. Versuchen Sie, die Produktion von Magensäure zu minimieren, indem Sie Ihre Ernährung in Schach halten. Das sollte gut zu Ihren Gunsten funktionieren. Eine andere Möglichkeit, diese Situation zu überwinden, besteht darin, die Flüssigkeitsaufnahme zu begrenzen. Der Koffeingehalt muss reduziert werden, da er die Produktion von Salzsäure (HCL) im Darm erhöht und zu Säure- und Verdauungsproblemen führt. Proteine ​​wie Dal sollten nicht zum Abendessen gegessen werden, da sie die Fähigkeit haben, Gas zu produzieren und Verdauungsstörungen zu verursachen auch.

Juckreiz:

Mit der zunehmenden Dehnung des Babybauchs dehnen sich die Muskeln in Ihrem Unterleib und in Ihrer Gebärmutter bis an ihre Grenzen aus, was den Grund dafür darstellt, dass sich die Haut zu spalten beginnt. Dies kann eine schwere Folge von Juckreiz verursachen. Dies ist das frühe Stadium von Dehnungsstreifen, aber kratzen Sie es nicht zu Ihrer Erfüllung, da das Kratzen die Dinge noch schlimmer machen würde. Am besten tragen Sie die Creme auf und massieren Sie sie ein. Wenn das nicht funktioniert, sollte Ihre kalte Kompresse helfen, die Situation ein wenig zu handhaben.

Extremer Schwindel:

Schwindel wird durch hormonelle Veränderungen und erhöhte Aktivität des Körpers verursacht, um Blut zu pumpen. In der 30. Woche ist das Baby im Vergleich zum ersten und zweiten Trimester bereits ruhiger geworden, was zu einem erhöhten Druck auf das Blutgefäß der Mutter und damit zu einer erhöhten Sauerstoffzufuhr führt Versorgung der Arterien und Venen. Welches ist der Hauptfaktor, der zu Schwindel führt

Aktivitäten der 30. Woche:

In wenigen Wochen wird der am meisten erwartete Tag am Leben sein. In diesem Sinne sollten schwangere Frauen ihren Körper entspannen und sich körperlich betätigen und den Fötus mit guten Kenntnissen der Nahrung nähren.

Diät und Bewegung für die 30. Woche:

Diät:

  • Gesund 5: Eisen, Vitamin C, Folsäure, Omega-Fettsäure und Vitamin D
  • Gönnen Sie sich Lebensmittel wie Getreide, Gemüse, Bananen und Bohnen.
  • Eisen: Blut wird in entscheidenden Mengen für die Entwicklung Ihres Babys benötigt.
  • Vitamin K nahrhafte Nahrung ist sehr wichtig, da es ein Gerinnungsfaktor ist, der nach der Entbindung zu einer guten Heilung beiträgt
  • Brokkoli, Paprika, Mangold, Petersilie.

Übung:

Kniebeugen lassen mehr Platz für die Erweiterung Ihrer Beckenregion. Fügen Sie dies als erstes Ihrer 30-wöchigen Übungsliste hinzu.

  • Gehen ist eine Gewohnheit, die Sie nicht aufgeben sollten, auch wenn sich ein Baby im Weg befindet. Ein Spaziergang im Park hilft Ihnen immer, Stress abzubauen.
  • Becken-Stretching-Übungen wie Aqua-Aerobic, die für wasserliebende Frauen empfohlen werden. Wasser hilft, Müdigkeit vom Bein wegzunehmen und Überhitzung zu reduzieren.
  • Übungen wie Pilates oder Yoga sind sehr zu empfehlen, da diese Übungen nur geringe Auswirkungen haben.
  • Kegel-Übungen erhöhen die Flexibilität in Ihrem Vaginalbereich, sodass die Entbindung für Sie weniger schmerzhaft ist.
  • Schwimmen oder Radfahren können auch Ihre bevorzugte Gewichtsabnahme sein. Es hält Sie genauso fit wie die anderen auf der Liste.

Sex während der Schwangerschaft in der 30. Woche:

Es wird Höhen und Tiefen geben. So sehr Sie sich Gedanken machen und ständige Heißhungerattacken und Stimmungsschwankungen zu bewältigen sind, werden Sie in Bezug auf sexuelle Libido in einer schlechten Position sein. Eine kleine Vertrautheit wird Sie lange brauchen. Während des dritten Trimesters wird empfohlen, die Emotionen unter Kontrolle zu halten und kühl zu bleiben. Obwohl hormonelle Veränderungen verschiedene Arten von Emotionen hervorrufen, die nicht vorhersehbar sind, kann dies mit Yoga und Bewegung einhergehen .Welche hilft, alle sexuellen Wünsche zu kontrollieren.

Tipps zur Überwindung von Stress während der Schwangerschaft:

  • Versuchen Sie, mit Ihrem Baby und dem Rest, den Sie benötigen, um sich in Ihrem Mutterleib zu entwickeln, zu sprechen. Er wird auch deine Stimme auf diese Weise erkennen. Nichts wird dich glücklicher machen.
  • Regelmäßige Beratungen mit Gynäkologen und Ernährungswissenschaftlern klären nicht nur die Dinge für Sie auf, sondern erleichtern es Ihnen auch, zu wissen, wohin Sie möchten.
  • Nehmen Sie jetzt am meisten an Ihren Schwangerschaftsvorbereitungskursen teil, denn Sie müssen wissen, wohin Sie wollen.
  • Wenn Sie sich an der Dekoration des Hauses für die Ankunft eines neuen Mitglieds beteiligen, wird der Stress abgebaut
  • Musik ist ein ausgezeichneter Schlüssel zur Entspannung. Das Hören von leichten Musikliedern entspannt nicht nur Mutter, sondern auch den Fötus.

Medizinische Behandlungen und Vorsorgeuntersuchungen:

Monatlicher Arztbesuch für die übliche Babyüberwachung. Ultraschalluntersuchung, um die Position des Babys im letzten Trimester zu überprüfen. Bei der gewünschten Art der Entbindung handelt es sich entweder um eine normale Entbindung oder um einen Kaiserschnitt. Die medikamentöse Heilung wird bei Schmerzen und anderen allergischen Zuständen dringend nicht empfohlen. Einige der rezeptfreien Arzneimittel, die während der Schwangerschaft nicht in Wechselwirkung treten und sicher eingenommen werden können, sind:

  • Schmerz-Acetaminophen. Gönnen Sie sich nicht Ibuprofen und Naproxen.
  • Allergie-Antihistaminika und Ioratidin. Machen Sie sich nicht einmal die Mühe, Pseudophedrin zu verwenden und
  • Abschwellende Mittel wie Phenylephrin, da sie in Wechselwirkung treten könnten.
  • Husten-Dextromethorphan.
  • Verstopfung-Metamucil. Vermeiden Sie Abführmittel und Mineralöl.
  • Sodbrennen-Antazida sollten Ihr Freund für die 30. Woche sein.

Tipps und Vorsichtsmaßnahmen:

  1. Sie werden feststellen, dass Ihre lustigen Gefühle wie Metallgeschmack oder Heißhunger auf Essen nachlassen. Das liegt daran, dass Ihr Kind, das sich früher schnell entwickelt hat, es jetzt langsam macht. Es ist normal, aber wenn etwas Ungewöhnliches passiert, informieren Sie Ihren Arzt.
  2. Anwendung von Bio-Sonnenschutzlotion vor dem Aussetzen an einem sonnigen Tag, um Pigmentflecken vorzubeugen
  3. Du willst nicht, dass Verdauungsstörungen dich stürzen. Aus diesem Grund müssen Sie Ihr Abendessen mindestens 2 Stunden vor dem Schlafengehen beenden.
  4. Vermeiden Sie schwere Abendessen wie Pasta mit Käse, Reis oder Dals.
  5. Früh ins Bett und richtige Schlafhaltung wird empfohlen. Statt sich gerade hinzulegen, wird Druck auf die Wirbelsäule ausgeübt. Eine einseitige Drehung mit leicht gebeugtem Knie verringert den Druck und das Ödem des Fußes wird ebenfalls kontrolliert.

Mit einer guten mentalen Verfassung und kühlem Verstand werden die Dinge auf die richtige Art und Weise geschehen. Solange Sie Ihren Verstand durchbringen können, wird diese Woche leicht vergehen. Die Schwangerschaft in diesem Stadium wird mit der Zeit besser. Sie nehmen die Verantwortung und den Ernst der Situation in Kauf. Prost auf dich und dein Baby, das bald die Welt sehen wird!