Armschmerzen (rechts und links) - Ursachen, Symptome und mögliche Abhilfemaßnahmen

Was ist Armschmerzen?

Armschmerzen sind ein weit verbreitetes Problem, das mit Beschwerden bei der Bewegung von der Schulter bis zu den Fingerspitzen des Arms in Verbindung gebracht werden kann. Dies kann aufgrund einiger Verletzungen oder aufgrund der hohen Beteiligung an verschiedenen sportlichen Aktivitäten geschehen. Wenn Sie in der falschen Haltung sitzen, können Sie auch dann mit dem Problem der Armschmerzen konfrontiert werden.

Es gibt kein bestimmtes Alter für jemanden, der das Problem von Armschmerzen hat. Die Steifheit und der Schmerz können jedem passieren und erschweren somit den Umgang mit den täglichen Aktivitäten.

Was sind die Hauptursachen für Schmerzen im rechten Arm?

Schmerzen im rechten Arm werden normalerweise von Menschen empfunden, die Rechtshänder sind. Nach Ansicht der Experten sind Stress und Anspannung die beiden Hauptursachen für Schmerzen im rechten Arm. Stress ist eine allgemeine Ursache, mit der wir uns alle befassen und die aus einer Reihe von Gründen verursacht werden kann.

Andererseits können durch Überdehnung oder Muskelriss Belastungen verursacht werden, die starke Schmerzen im rechten Arm verursachen. Die verschiedenen anderen Gründe für Schmerzen im rechten Arm und in der Hand wie:

  • Knochen- und Gelenkerkrankungen
  • Nervenwurzelkompression
  • Periphere Nervenstörung
  • Kubitaltunnelsyndrom
  • Thoracic-outlet-Syndrom

Die Hauptursachen für Schmerzen im linken Arm:

Die Hauptgründe für Schmerzen im linken Arm sind etwas anders als die für Schmerzen im rechten Arm. Es ist normalerweise eine Verletzung, die Schmerzen im linken Arm verursacht, aber manchmal könnte der Grund komplizierter sein. Höhere Chancen auf Herzinfarkt und Schleimbeutelentzündung sind einige der Hauptgründe für die Schmerzen im linken Arm. Zwischen dem Knochen und den beweglichen Teilen des Gelenks befindet sich ein Flüssigkeitssack, dessen Entzündung eine Schleimbeutelentzündung verursacht.

Andere Ursachen für Schmerzen im linken Arm sind wie folgt:

  • Gebrochener Knochen
  • Bandscheibenvorfall
  • Rotatorenmanschettenriss
  • Vaskuläres Thorax-Outlet-Syndrom

Was können die möglichen Symptome von Armschmerzen sein?

Es gibt viele verschiedene Schmerzsymptome im linken Arm, die zu unerträglichen Schmerzen führen können. Obwohl die Symptome für Muskelschmerzen im rechten Arm und Schmerzen im linken Arm fast gleich sind, können einige der Symptome je nach Zustand der Person variieren. Es gibt auch hohe Chancen, dass das Problem der Armschmerzen aufgrund von Herzproblemen verursacht werden kann. Zu viele Schmerzen und Schwellungen im linken Arm können ein mögliches Symptom für einen Herzinfarkt sein.

Die anderen Schmerzsymptome des linken Arms sind wie folgt:

  • Rötung
  • Taubheit
  • Die Schwäche
  • Steifheit
  • Kribbeln
  • Schwellung
  • Zärtlichkeit
  • Schwierigkeiten bei der Handbewegung
  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Starkes Schwitzen

Wann sollte man Armschmerzen als Notfall betrachten?

Die meisten von uns betrachten einen Oberarmschmerz nie als etwas Ernstes, aber es wird empfohlen, niemals irgendeine Art von Muskelschmerz im Arm leicht zu nehmen. Viele Gesundheitsexperten schlagen vor, sich bei Armschmerzen von Ärzten beraten zu lassen.

Wenn Sie lange Zeit die Symptome von Armschmerzen verspüren, insbesondere im linken Arm, müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen, da dies zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen kann. Wenn der Schmerz mit Symptomen wie Schwellung weiter zunimmt, müssen Sie auch dann keine Zeit verlieren, um einen Arzt aufzusuchen. Jede Deformität oder jeder Knochen, der in einem Arm hervorsteht, kann einer der Gründe für Armschmerzen sein, die als Notfall angesehen werden sollten.

Was sind die möglichen Behandlungen für Armschmerzen?

Vorsorge ist besser als heilen. Das Sprichwort impliziert auch, wenn es um das Problem der Armschmerzen geht. Erstens sollten die Symptome, die die Schmerzursachen des linken Arms sind, frühestens identifiziert und behandelt werden, um jegliche Art von Komplexität zu vermeiden. Je früher Sie die Symptome erkennen, desto früher können Sie mit dem Armschmerzmittel beginnen.

Wenn Sie derzeit unter dem Problem der Armschmerzen leiden und nach den besten Alternativen für die Behandlung suchen, dann sind hier einige der möglichen Optionen, die Sie ausprobieren können:

  • Antibiotika
  • Injektionen
  • Kalte Kompresse
  • Elastischer Wickel
  • Eisbeutel auftragen
  • Bettruhe
  • Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs)
  • Hausgemachte Naturheilmittel
  • Operationen für komplizierte Fälle

Wirksame Hausmittel gegen Armschmerzen:

Das Folgende sind die Hausmittel, die ausprobiert werden können, wenn Sie mit dem Problem der Armschmerzen kämpfen:

1. Kalte Komprimierung:

Dies ist eines der effektivsten Hausmittel, mit denen Sie versuchen können, Schmerzen im rechten Oberarm loszuwerden. Diese Behandlung funktioniert jedoch nur im Anfangsstadium am besten, kann aber auch später versucht werden, um die Schmerzen zu lindern.

  • Eiswürfel in ein Handtuch geben und 15-20 Minuten einwirken lassen
  • Wickeln Sie das gleiche Handtuch 15 Minuten lang um den betroffenen Bereich
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang einige Tage lang

Die kalte Temperatur wird dazu beitragen, die Schmerzen zu lindern, indem die betroffene Stelle betäubt wird. Darüber hinaus wird auch die verursachte Entzündung reduziert.

2. Heiße Komprimierung:

Genau wie die kalte Kompresse kann auch die heiße Kompresse gegen das Problem der Schmerzen in der rechten Schulter und im Arm sehr wirksam sein. Um die besten Ergebnisse mit diesem Mittel zu erzielen, stellen Sie sicher, dass Sie es erst nach 48 Stunden Verletzung oder dem Beginn der Schmerzen anwenden.

  • Tauchen Sie ein Handtuch in einen heißen Wasserbottich und lassen Sie es 10-15 Minuten einwirken
  • Entfernen Sie das überschüssige Wasser vom Handtuch
  • Wickeln Sie das Handtuch ca. 15-20 Minuten lang um den betroffenen Bereich
  • Wiederholen Sie den Vorgang einige Tage

Die heiße Kompresse fördert die Durchblutung und reduziert so die Steifheit und die Schmerzen.

3. Höhe:

In einigen Fällen kann die Verwendung der Hebemethode bei Armschmerzen am vorteilhaftesten sein. Durch den Hebevorgang werden Schmerzen, Entzündungen und Steifheit gemindert, indem die Durchblutung des betroffenen Bereichs verbessert wird. Obwohl dieser Prozess schmerzhaft sein kann, beschleunigt er den Wiederherstellungsprozess.

  • Verwenden Sie 1-2 Kissen, um den betroffenen Arm aus der normalen Position zu heben
  • Sie können auch eine Schlinge verwenden, um den Arm hoch zu halten

Durch die richtige Höhe wird der Druck auf den betroffenen Bereich verringert und der Komfort erhöht. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht zu hoch liegen, da dies die Schmerzen im linken Oberarm verstärken kann.

4. Massage:

Massieren Sie den schmerzenden Bereich mit sanftem Normaldruck, um die Schmerzen zu lindern. Das richtige Massieren kann die Durchblutung verbessern und die Schmerzen unter Achselhöhle und Arm lindern. Es beschleunigt auch die Reparatur des beschädigten Gewebes, was zur besseren Erholung von Armschmerzen beiträgt.

  • Erwärmen Sie eines der bevorzugten Öle, im Allgemeinen Mandelöl, Senföl, Olivenöl und Kokosöl, einige Minuten
  • Tragen Sie das erhitzte Öl auf die betroffene Stelle auf und massieren Sie es einige Minuten ein
  • Wiederholen Sie den Vorgang einige Tage

Stellen Sie sicher, dass Sie beim Massieren des betroffenen Bereichs nicht zu hart sind, da dies die Schmerzen verstärken und das Problem komplizieren kann. Seien Sie sehr sanft, wenn Sie den betroffenen Bereich massieren, um bessere Ergebnisse und eine schnellere Genesung zu erzielen.

Die zusätzlichen Tipps zur Vorbeugung von Armschmerzen:

Wenn Sie sich fragen, ob Armschmerzen vorgebeugt werden können, können Sie dies zwar verhindern, aber indem Sie die zusätzlichen Tipps befolgen. Sind Sie daran interessiert, die Tipps zu kennen, die Armschmerzen vorbeugen können? Hier sind einige davon:

  • Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung, die mögliche Ursachen für Armschmerzen vermeidet
  • Vermeiden Sie es, nur auf einem Arm zu schlafen
  • Denken Sie immer daran, gute Körperhaltungen für Aktivitäten wie Schlafen, Sitzen und Gehen zu verwenden
  • Behalten Sie die Symptome und die Ursachen der Armschmerzen im Auge und lassen Sie sie behandeln, sobald sie entdeckt werden
  • Nehmen Sie Bewegung in Ihren Tagesablauf auf, um alle Körpermuskeln in gutem Zustand zu halten

Die Schmerzen im linken Arm und in der Schulter können sehr kompliziert sein, wenn sie nicht wirksam behandelt werden. Wie bereits erwähnt, sollte die Person keines der Symptome von Armschmerzen ignorieren, da diese bei Nichtbeachtung zu ernsthaften Symptomen führen können.

Lassen Sie uns wissen, wenn Sie andere Vorschläge oder mögliche Hausmittel haben, die die Schmerzen in Arm und Schulter wirksam lindern können. Kommentieren Sie auch unten, wenn Sie Zweifel an den Ursachen von Armschmerzen haben. Unsere Experten werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um die bestmögliche Lösung zu finden.

FAQ's:

Im Folgenden sind einige der häufig gestellten Fragen zu Armschmerzen aufgeführt:

1. Sind Hausmittel zur Vorbeugung und Heilung von Armschmerzen wirksam?

Ja, Hausmittel sind sehr wirksam bei der Vorbeugung von Armschmerzen. Darüber hinaus sind einige der Hausmittel so wirksam, dass sie das bestehende Problem der Armschmerzen maximal lindern können.

Das Beste an diesen Hausmitteln gegen Armschmerzen ist die Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe zur Bekämpfung des Problems der Armschmerzen. Diese Hausmittel haben somit keine damit verbundenen Nebenwirkungen. Sie müssen jedoch sicher sein, dass Sie nicht gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch sind, die Sie zur Herstellung des natürlichen Arzneimittels gegen Armschmerzen verwenden.

2. Gibt es temporäre Lösungen zur Linderung von Armschmerzen?

Es ist jedoch wirklich ratsam, immer die dauerhaften Lösungen für die Armschmerzen in Betracht zu ziehen, da diese das Problem von Grund auf lösen. Wenn es jedoch aus irgendwelchen Gründen nicht möglich ist, Hilfe von den permanenten Lösungen zu erhalten, können Sie auch die temporären Lösungen ausprobieren.

Die beste vorübergehende Lösung, mit der Sie versuchen können, die Schmerzen in den Armen zu lindern, besteht darin, einen Eisbeutel auf die betroffene Stelle aufzutragen. Die Eispackung lindert die Schmerzen und lindert die Entzündung in den Schultern und Armen.

3. Was ist das Wiederherstellungsverfahren nach der Operation?

Wenn Sie sich kürzlich wegen Ihrer Armschmerzen einer Operation unterziehen mussten, müssen Sie in den ersten zwei Tagen sehr gut auf sich selbst aufpassen. Die ersten beiden Tage nach der Operation sind ziemlich schmerzhaft und erfordern daher besondere Aufmerksamkeit. Für eine bessere Genesung müssen Sie sich mit Ihrem Arzt über die möglichen Aktivitäten beraten.

Im Allgemeinen dauert die Erholungsphase etwa 2 Wochen mit allen geeigneten Medikamenten und Vorsichtsmaßnahmen. Wenn Ihr Fall jedoch schwerwiegend war, kann die Erholungsphase fast einen Monat dauern.