Hausgemachte Heilmittel für Augenringe in der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft bringt viele innere und äußere Veränderungen für den Körper einer Frau mit sich. Diesmal finden in unserem Körper viele hormonelle Veränderungen statt. Jede Frau erfährt unterschiedliche Veränderungen. Es könnte von Gewichtszunahme, dunkler Haut, schlechter Verdauung und vielem mehr sein. Vitamine, Eisen und Folsäure spielen eine Schlüsselrolle bei der Reparatur und Verjüngung der Haut. Deshalb verschreiben Ärzte einer schwangeren Frau Nahrungsergänzungsmittel.

Augenringe während der Schwangerschaft sind ein häufigstes Problem. Auch wenn Sie manchmal Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, können dunkle Ringe auftreten. Dies ist eine entscheidende Zeit und Ihre Haut kann empfindlich werden. Die Verwendung von Produkten, die für Augenringe in der Schwangerschaft auf dem Markt erhältlich sind, kann Ihre Haut schädigen.

Hausgemachte Gesichtspackungen für Augenringe in der Schwangerschaft:

Daher ist es für Ihre Haut am besten, eine natürliche Gesichtsmaske zu verwenden. Im Folgenden finden Sie einige effektive hausgemachte Gesichtsmasken, die Sie ausprobieren können.

1. Gurken-Gesichtsmaske:

Gurke hilft, Ihre Haut zu beruhigen und macht Ihre Haut heller. Zitronensaft ist auch gut, um Dunkelheit unter Ihren Augen zu entfernen

Wie man ... macht:

Die Gurke reiben, den Saft auspressen und mit 1 Teelöffel Zitronensaft mischen.

Wie benutzt man:

Tauchen Sie ein Wattepad in diese Mischung und tragen Sie es auf Ihre Augen auf und lassen Sie es dort für 15 Minuten. Waschen Sie nach 15 Minuten Ihr Gesicht. Sie können dies jeden Tag tun, um dunkle Ringe unter den Augen während der Schwangerschaft zu entfernen.

2. Papaya Gesichtsmaske:

Papaya ist sehr wohltuend und hilft, die Pigmentierung Ihrer Haut zu reduzieren. Um diese Packung zuzubereiten, benötigen Sie Papaya, Honig und Aloe-Fruchtfleisch.

Wie man ... macht:

Nehmen Sie 2 EL Papaya und mischen Sie es mit 1 EL Honig und 1 EL. Aloe Vera Welpe. Mischen Sie alle Zutaten zusammen, um eine feine Paste zu erhalten.

Wie benutzt man:

Tragen Sie diese Paste um Ihre Augen auf und lassen Sie sie dort 20 Minuten lang. Es verleiht Ihrem Körper einen kühlenden Effekt und hilft Ihnen, sich zu entspannen. Dann waschen Sie Ihr Gesicht mit Wasser und tupfen Sie es trocken. Sie können dies täglich tun, um ein schnelles Ergebnis zu erzielen. Ansonsten dreimal pro Woche. Beginnen Sie im ersten Trimester damit, um dunkle Ringe unter den Augen zu entfernen, bevor Sie schwanger werden.

3. Sandelholz Kurkuma Gesichtspackung:

Hauptbestandteile dieses Gesichtssandelholzpulvers, der Gelbwurz und des Honigs. Sandelholz und Kurkuma haben antimikrobielle Eigenschaften. Sie entfernen Sonnenbräune am besten und verleihen Ihrem Gesicht Glanz. Honig ist bekannt für seine antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaft.

Wie man ... macht:

Mischen Sie 1 Esslöffel Sandelholzpulver mit ½ Esslöffel Kurkumapulver und fügen Sie 2 bis 3 Esslöffel Honig zu dieser Mischung hinzu. Mischen Sie es gut, um eine feine Paste zu machen. Sie bekommen einen schönen Geruch und können auf Ihren ganzen Körper auftragen

Wie benutzt man:

Tragen Sie diese Sandelholzpaste auf die betroffenen Stellen auf und lassen Sie sie trocknen. Lassen Sie es dort für mindestens 20 Minuten und waschen Sie Ihr Gesicht mit Wasser, tupfen Sie Ihr Gesicht und wenden Sie dann Feuchtigkeitscreme an. Sie können dies täglich tun, um Augenringe während der Schwangerschaft loszuwerden.

Dunkle Ringe unter den Augen sind ein häufiges Problem für viele Frauen während der Schwangerschaft. Sie können sie in einem frühen Stadium der Schwangerschaft bekommen. Versuchen Sie diese Mittel, um diese dunklen Ringe unter den Augen loszuwerden, wenn Sie schwanger sind. All diese Zutaten sind in Ihrer Küche sofort verfügbar. So ist es einfach, diese Packungen vorzubereiten. Sie sind sicher, während der Schwangerschaft zu verwenden. Aber manchmal, wenn Sie eine empfindliche Haut haben, ist es besser, einen Dermatologen zu konsultieren, bevor Sie während Ihrer Schwangerschaft etwas Neues ausprobieren.