Wie man sich mit einem Mädchen anfreundet

Mädchen und Jungen müssen keine Liebenden sein, um zusammen zu sein, sie können auch beste Freunde sein. Wenn es jedoch darum geht, sich mit Mädchen als Freunden anzufreunden, scheuen sich die meisten Jungen, und wenn dies Ihre Geschichte ist, lesen Sie bitte weiter und seien Sie gut informiert, wie Sie mit einem Mädchen als Freund einen Akkord schlagen können. Es gibt viele Jungen, die insgeheim mit einem Mädchen befreundet sein wollen, das sie mögen, sie lieben es, mit ihnen zu reden, da sie das Mädchen witzig und eine gute Gesprächspartnerin finden. Warum also nicht mit ihr befreundet sein? Jungen mögen Mädchen, die Spaß haben, humorvoll und nett sind, und jemanden, mit dem sie sich irgendwann zum Kaffee und für einen Film treffen können. Wer weiß, wohin das führen würde, aber hier ist, wie auch Sie mit ihr befreundet sein könnten.

Folgendes sollten Sie tun:

1. Weißt du, was sie mag, wo sie gerne rumhängt und ob es ihr recht ist, wenn eine unbekannte Person mit ihr befreundet ist oder nicht? Um all dies herauszufinden, stalken Sie sie jedoch nicht online oder auf andere Weise an, denn wenn sie es erfährt, würde sie Sie von innen hassen, und es ist auch eine Straftat. Die meisten Mädchen würden sich nicht so wohl fühlen, wenn ein männlicher Fremder auf sie zukommt und sie bittet, einfach so ihre Freundin zu sein. Wenn das Mädchen jedoch gesehen hat, dass Sie am selben Ort hängen oder vielleicht gemeinsame Freunde mit ihr haben, können Sie sich von einer Barriere verabschieden und höflich vorwärts gehen und sie als Freundin fragen.

2. Versetze dich in ihre Lage und versuche zu verstehen, ob sie mit dir befreundet sein möchte oder nicht. Versuchen Sie herauszufinden, mit welchen Menschen sie gerne in Kontakt tritt, was sie gerne isst, was ihre Hobbys sind, wo sie mit Freunden ein Wochenende lang Spaß hat und mehr? Wenn Sie dasselbe Klassenzimmer mit ihr teilen, überprüfen Sie, wo sie sitzt, versuchen Sie, an einem Ort in ihrer Nähe zu sitzen, aber ersticken Sie sie nicht mit Ihrer Anwesenheit, sonst würde sie weglaufen.

3. Nun, da Sie gelächelt und den ersten Schritt getan haben und angenommen haben, dass sie Sie als Freundin akzeptiert hat, seien Sie nicht voreilig. Nimm eine Sache nach der anderen; Verstehe sie besser, indem du mit ihr interagierst und Smalltalk machst. Fangen Sie klein an und haben Sie keine Angst, auch wenn Sie nicht sehr fließend kommunizieren können. Lachen Sie über Ihre eigenen Fehler und zeigen Sie ihr, dass Sie jemand sind, der keine Mühe hat, seine eigenen Fehler zu akzeptieren. Dabei würde sie dich mehr respektieren, und eine weitere Sache, Mädchen hassen Pomp und Show, daher einfach und natürlich sein. Man muss sich nicht die Haare färben oder Piercings tragen und ein cooles Fahrzeug fahren, um ihre Freundin zu sein. Sie braucht einen Freund, keinen Clown oder Chauffeur.

4. Sie ist ein Mädchen und Sie sollten sie mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Seien Sie ritterlich und öffnen Sie die Tür für sie, ziehen Sie den Stuhl, damit sie bequem in einem Restaurant sitzt, oder gehen Sie zu ihr nach Hause. Denken Sie daran, sie fühlt sich gut und sicher, wenn Sie das alles für sie tun, und sie würde Sie mehr respektieren und Ihnen vertrauen. Bring sie zum Lachen, Frauen lieben Männer, die einen lustigen Knochen haben, der sie kitzeln kann. Lass die guten Zeiten geschehen, lache zusammen, teile ein Eis, grabe in Gebäck, streichle einen Welpen, wenn sie es mit wahren Absichten tut, und beobachte, wie sie sich in dich verliebt.

Viel Spaß und nicht pushen:

In all dem magst du manchmal Gefühle der Liebe für sie hegen. WARTEN SIE MAL; stürzt euch ab jetzt nicht in irgendetwas Liebhaber waren einmal beste Freunde, das ist es, was Sie respektieren und verstehen müssen !!