Wie man Verstopfung natürlich kuriert?

Irgendwann waren wir immer in diesem Zustand und um ehrlich zu sein, ist es nicht sehr schön, hier zu sein. Verstopfung tritt im Allgemeinen auf, wenn die Nahrungsaufnahme nicht zu Ihnen passt und Ihr System verstopft, was zu Problemen beim Stuhlgang führt. Es gibt verschiedene Gründe, die zu Verstopfung führen. Einige von ihnen sind langsamer Transit, Dickdarmhypomobilität oder behinderte Defäkation. Während der Verstopfung wird der Stuhl hart, trocken und steinig, was zu starken Schmerzen beim Stuhlgang führt. Einige der vielen anderen Symptome von Verstopfung sind wie folgt.

  • Kopfschmerzen
  • Völlegefühl
  • Nervöse Erschöpfung
  • Bauchschmerzen
  • Ermüden
  • Ausdehnung
  • Rektale Blutung
  • Übelkeit
  • Abdominale Schwellung
  • Gewichtsverlust
  • Gefühl der vollständigen Evakuierung und mehr

Verstopfung ist eines der nervigsten und nervigsten Gefühle. Und wann immer eine Person verstopft ist, werden Sie die meisten Beschwerden hören. Einige der Komponenten, die Verstopfung auslösen, sind wie folgt.

Körperliche Inaktivität

Gewohnheit, den Stuhl über einen längeren Zeitraum zurückzuhalten

Änderungen in der Ausscheidungsroutine

Schwangerschaft

Zu viel Abführmittel

Schwermetalltoxizität

Abnehmen

Geringe Flüssigkeitsaufnahme

Ballaststoffarme Ernährung

Krankheiten wie Diabetes, Mukoviszidose, Multiple Sklerose, Hypothyreose und mehr.

Medikamente wie Antidepressiva, Diuretika, Antihistaminika, krampflösend und vieles mehr.

Neben den verschriebenen Medikamenten müssen Sie sich mit einigen Heilmitteln vertraut machen, die bei der Heilung von Verstopfung helfen können. Einige der Möglichkeiten, Verstopfung zu heilen, sind unten aufgeführt.

Da Verstopfung zum Austrocknen des Stuhls führt, sollte die Flüssigkeitsaufnahme erhöht werden, um ein Austrocknen des Stuhls zu verhindern.

Verwendung von Heißwasserzäpfchen oder Einlauf, um sich von der harten Farce zu befreien.

• Verwendung von Gegenabführmitteln wie Sofradex Power oder Istanbul Nature Care zur Unterstützung des freien Stuhlgangs.

Entfernen Sie die Farce mit Ihrem Finger.

Seien Sie geduldig, während Sie die Fäkalien entfernen.

Es gibt auch Früchte auf dem Markt, die zur Unterstützung des freien Stuhlgangs beitragen.

Natürliche Tipps für Verstopfung:

• Orangen:

Der Verzehr von ein oder zwei Orangen vor dem Zubettgehen oder nach dem Aufwachen ist ein wirksamer Weg, um Verstopfung zu vermeiden.

• Papaya:

Da es ein natürliches Abführmittel ist, hilft es bei der Verhinderung von Verstopfung.

• Guave:

Der tägliche Verzehr von Guave hilft bei einem klaren Stuhlgang.

• Birne:

Der tägliche Verzehr von Birnen hilft bei der Aufrechterhaltung eines ordnungsgemäßen Stuhlgangs.

Hausmittel:

Neben so vielen anderen Mitteln gibt es einige Hausmittel, die bei der Vorbeugung des Stuhlgangs helfen. Einige der Hausmittel gegen Verstopfung sind wie folgt.

• Rizinusöl:

Das Auftragen von 3-4 Tropfen warmem Rizinusöl vor dem Schlafengehen hilft beim freien Stuhlgang am nächsten Tag.

• Honig:

Mischen Sie einen Esslöffel Honig mit einem halben Glas lauwarmem Wasser und trinken Sie es morgens leer. Dies hilft bei der richtigen Stuhlgang.

• Ingwertee:

Wenn Sie morgens Ingwertee trinken, können Sie den Drang zum schnellen Stuhlgang fördern.

• Ghee- oder Kuhmilchbutter:

Mischen Sie Ghee- oder Kuhmilchbutter in ein Glas warme Milch und trinken Sie es vor dem Zubettgehen, um Verstopfung zu heilen.

• Rosinen:

Einige Rosinen in warmem Wasser einweichen. Wenn das Wasser abkühlt, dann trinke das Wasser. Dies ist ein wirksames Heilmittel gegen Verstopfung.

Sie können immer Medikamente einnehmen, um Verstopfung zu heilen. Lassen Sie das Problem der Verstopfung nicht zu lange anhalten, da dies zu Häufungen führen kann.